Dieses Produkt ist nur für Fachhandel erhältlich.

NANOPORE stylus2

1.900,00
In stock

Medizinisches Mikroneedlinggerät für die Therapie der Zellkommunikation.

Baut auf und regeneriert das Kollagen der Haut.

3-FachWirkung

1.Verbessert die transdermale Penetration

Mikroperforation des Stratum Corneum (Hornschicht der Epidermis) erhöht die Durchlässigkeit und somit die Penetration der Wirkstoffen

2.Repariert die dermale Matrix

Erhöht die Produktion von Kollagen mittels Hautreparatur-Mechanismen.

3. Verbessert die Kommunikation der Zellen

Verbessert die interzelluläre Kommunikation, welche die Hautbarrierefunktion , Pigmentierung, Elastizität der Kollagenenfasern und Elastin der Haut erhält.

SKU: 20000444 Categories: , , ,

Description

Dr. Gabriel Serrano, Entwickler des Mirconeedlinggerätes Nanopore, bezeichnet selbst das Gerät als fortgeschrittene Technologien in der professionellen Behandlung. Warum? Es ist eine kaum invasive Methode, mit vergleichbarer Wirkung wie nach Laserbehandlungen. – Die Behandlung mit dem Microneedlinggerät Nanopore wird zum Hautbestandteil der professionellen Kosmetik werden, da die Behandlung mit einer Laserbehandlung konkurrieren kann. – Erklärt Dr. Serrano.
Die Behandlung mit dem Gerät ist fast schmerzfrei, dies ist auf die völlig unterschiedliche Konstruktion und die Bewegung der Nadeln zurückzuführen. Die Nanopore Mikronadeln sind gerade und nicht abgerundet, wie in den allbekannten „PEN“. Der Motor führt 1000 Bewegungen pro Sekunde aus, wodurch Elektrizität auf einer Ebene von 1 Millimeter in der Haut entsteht, dieser Vorgang stimuliert die Wachstumsfaktoren zur natürlichen Wiederherstellung.

Es werden spezielle Wikstoffseren angereichert mit Vitaminen und Wachstumsfaktoren in Verbindung mit dem Nanopore-Gerät (erst das Serumkonzentrat auftragen und anschließend den zu behandelten Bereich mit dem Microneedlinggerät behandeln), diese Kombination der Behandlung verdoppelt oder verdreifacht sogar die Wirkung der Nano-Mikroneedling. Die Behandlung ruft keine Nebenwirkungen (oder sehr selten) hervor, die herkömmliche Behandlung mit einem PEN führt zu starken Hautirritationen und Blutungen.

Der Patient verlässt die Behandlung ohne: Rötungen und sichtbaren Nadeln-Einstichen.

Keine Anasthäsie motwendig.

Die bahnbrechenden Behandlungen überzeugen vielleicht auch bislang unentschlossene Menschen, sich professionelle Behandlungen zu unterziehen.

Schauen Sie sich unseren Katalog (siehe oben) an!